PRAXIS

KONTAKT

Frank Ochinero - Praxis für TCM

Praxisgemeinschaft Giesserei

Ida-Sträuli-Strasse 67

8404 Winterthur

T: 052 550 55 99

M: 076 402 01 58

praxis@frank-ochinero.ch

© 2018 by Frank Ochinero

Bus Nr. 7 ab HB Winterthur, Haltestelle „Schulhaus Neuhegi“,

2 Minuten Fussweg

ANGEBOT

Mehr als Akupunktur

Verschiedene Behandlungsmethoden, ganzheitliche Behandlungen

 

Die Chinesische Medizin ist eine über 2000 Jahre alte, ganzheitliche alternative Heilkunst. Mit den verschiedenen Behandlungsmethoden können unzählige Beschwerden behandelt und die Gesundheit gestärkt werden.

 

Japanische Akupunktur

 

Das Hauptziel der japanischen Akupunktur ist es, die konstitutionellen Ungleichgewichte zu diagnostizieren und zu behandeln. Dies wird als "Wurzelbehandlung" bezeichnet und unterstützt den Körper dabei, sich selbst wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Die "Zweigbehandlungen" sind der zweite Teil der Akupunkturbehandlung, in der die Hauptbeschwerden und andere Symptome adressiert werden.

 

Der Puls, der Bauch (Hara) und die Energieleitbahnen werden getastet, um aktive Reflexzonen zu bestimmen, die durch die Behandlung geeigneter Punkte verändert werden können. Während der Behandlung werden diese diagnostischen Zonen mehrmals überprüft, um sicherzustellen, dass die gewünschten Änderungen stattgefunden haben - sie geben die entsprechende Rückmeldung, dass sich der Behandlungseffekt entfalten kann. 

Konstitutionelle Akupunktur

 

Die fünf Elemente - Feuer, Erde, Metall, Wasser und Holz - umgeben uns in der Natur und sind auch in uns selbst zu finden. Jedes dieser Elemente wird als Teil unseres emotionalen, spirituellen, physischen und mentalen Wesens betrachtet. Die konstitutionelle Fünf-Elemente-Akupunktur möchte den Menschen als Ganzes behandeln und sich tiefer mit seinem Wesen auseinandersetzen. Sie basiert auf dem Verständnis, dass körperliche Symptome eines Patienten sehr wichtig, aber gleichzeitig ein Zeichen für ein tiefer liegendes energetisches Ungleichgewicht sind, welches untrennbar mit unserer persönlichen Entwicklung zusammenhängt. Die Diagnose und Behandlung dieses konstitutionellen Ungleichgewichts kann zu einem größeren Wohlbefinden führen, weil alle Ebenen im Menschen angesprochen werden.

 

Tuina-Massage

 

Die Tuina-Massage ist die perfekte Methode, um Verspannungen, Folgen von Fehlhaltungen, Sportverletzungen und Beschwerden des Bewegungsapparates zu behandeln. Sie ist sowohl für die Behandlung von Kindern sehr gut geeignet als auch für all jene, die eine manipulative Behandlung schätzen. 

 

MOXIBUSTION

Moxa oder Moxawolle (aus chinesischem Beifuss) ist ein Kraut, das durch das Abbrennen an bestimmten Körperstellen seine vielseitige Wirkung entfaltet. Diese Methode wärmt, verbessert die Durchblutung des Gewebes, stärkt das Qi und die Abwehr und kann Blockaden lösen. Okyu (Reiskorn-Moxa) ist eine in Japan verbreitete Form der Moxibustion mit qualitativ hochwertiger Moxawolle in der Grösse von Reiskörnern.

OHRAKUPUNKTUR

Die Ohrakupunktur oder Aurikulotherapie ist bekannt für ihre beeindruckenden und schnellen Ergebnisse. Bei dieser Methode geht man davon aus, dass sich der ganze Körper als Mikrokosmos im Ohr widerspiegelt. Durch winzige Nadeln oder das Aufkleben von Samen oder Metallkügelchen können so verschiedenste Bereiche des Körpers behandelt werden.

SCHRÖPFEN UND GUASHA

Das Schröpfen ist eine uralte Methode, die in verschiedensten Ländern praktiziert wird. Durch das Aufsetzen von Schröpfgläsern auf gewissen Körperstellen können durch Unterdruck die Reflexzonen aktiviert, die Durchblutung angeregt, Schlackenstoffe ausgeleitet und verklebte Faszien (Bindegewebe) gelöst werden. Gua Sha ist eine Schabetechnik, die beispielsweise im Anfangsstadium von Erkältungen sehr effektiv wirkt.

MYKOTHERAPIE

Vitalpilze werden in Asien schon seit Jahrtausenden zur Behandlung zahlreicher Beschwerden eingesetzt. Sie sind reich an wertvollen Vitalstoffen wie Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen und Aminosäuren. Wissenschaftliche Studien belegen, dass sie das Immunsystem stärken und sich in der Behandlung von verschiedensten Krankheiten (auch chronischen oder schweren Erkrankungen) bewähren.

LASERAKUPUNKTUR

In der Laserakupunktur kommt ein kompakter, hocheffizienter Low-Level Therapielaser zu Einsatz. Diese sanfte Form der Therapie ist völlig sicher, schmerzfrei und eine Alternative zur klassischen Akupunktur mit Nadeln. Dabei werden Akupunkturpunkte gezielt mit einem gebündelten Laserstrahl stimuliert und die Zellregeneration des behandelten Gewebes nachweislich positiv beeinflusst. Diese Methode ist auch für die Behandlung von Kinder geeignet.

Please reload